Impressum

Aerotec-Europa

AEROTEC-EUROPA Gesellschaft für 
lufttechnischen Systembau mbH

Wiener Straße 205
2104 Spillern
Österreich

Telefon: +43 2266 80530 0
E-Mail: austria@aerotec-europa.com 

Geschäftsführer: Thomas Gruhn
Firmenbuch FN 197740w
Ust.ID: ATU49392401

Büro Zeiten: Mo. – Do.: 8:00 – 17:00; Fr: 08.00 – 14:00
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
AEROTEC-EUROPA Gesellschaft für lufttechnischen Systembau mbH

Bitte beachten Sie auch unsere AGB und EKB

Aerotec-Europa -D

AEROTEC-EUROPA Gesellschaft für
lufttechnischen Systembau mbH 

Brüsseler Allee 23
D-41812 Erkelenz
Deutschland

Telefon: +49 2431 94509 188
E-Mail: germany@aerotec-europa.com

Geschäftsführer: Thomas Gruhn
Handelsregisternr.: HRB 9204
Ust.-ID: DE220964423

Büro Zeiten: Mo. – Do.: 8:00 – 17:00; Fr: 08.00 – 14:00
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
AEROTEC-EUROPA Gesellschaft für lufttechnischen Systembau mbH

Bitte beachten Sie auch unsere AGB und EKB

Schaltanlagengebäude/ Trafoanlagen

Auch mechanische Lüftungskomponenten oder Hybridlösungen werden von Aerotec Europa verwirklicht. Hier besteht eine Vertriebskooperation mit der Firma Heber und anderen namhaften Unternehmen. Wir bieten für jede lüftungstechnische Anforderung in der Industrie die ideale Lösung. Sonderanfertigung werden nach Kundenwunsch verwirklicht und garantieren eine maßgeschneiderte Be- und Entlüftung ihrer Halle

Flughafen/Parkhäuser

Lamellenwände sind nicht nur als regensicher und schalldämmende Maßnahme zu sehen, sondern sind auch eine optische Aufwertung eines Gebäudes. Durch Jahrzehnte langer Erfahrung und Entwicklung sind unsere Wetterschutz Lamellenwand LU-FW eine optimale Lösung. Auch bieten wir Entrauchungsgeräte und Lichtbänder im Dach an. 

Kalorische Energieerzeuger

Die durch den Verbrennungs Prozess entstehende Abwärme wird mittels Windleitflächenlüfter am Dach abgeführt. Hier haben sich unsere Produkte, wie der RVI-II oder der RVI-II Akustik als Multitalent bewährt. Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-OLU-O-A oder Außenluftsysteme mit Schalldämmkulissen und Wärmetauscher LU-K eingeleitet. Auch kommen Wetterschutzgitter LU-F oder Wetterschutz Lamellenwände LU-FW zum Einsatz.

Thermische Müllverwertungsanlage

Bei einer Müllverwertungsanlage wird die, durch den Verbrennungs Prozess entstehende Abwärme, mittels Windleitflächenlüfter am Dach abgeführt. Hier haben sich unsere Produkte, wie der RVI-II oder der RVI-II Akustik als Multitalent bewährt. Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-O, LU-O-A oder Außenluftsysteme mit Schalldämmkulissen und Wärmetauscher LU-K eingeleitet.

Eisenmetall- Nichteisenmetall Erzeuger

Thermische Prozesse, wie zum Beispiel in einem Hochofen, beim LD Verfahren oder in einer Elektrolyse, benötigen eine ideale Be- und Entlüftung. Für die Fortluft wird meist unser Windleitflächenlüfter RVI-II eingesetzt (auch als RWA und Akustikausführung RVI-II-A). Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-OLU-O-A oder Außenluftsysteme mit Schalldämmkulissen und Wärmetauscher LU-K eingeleitet.

Glashütte

Durch den anspruchsvollen thermischen Prozess, beim Gießen von Flach- Behälterglas wird die Produktionswärme durch unsere Windleitflächenlüfter RVI-II abgeleitet (auch als RWA und Akustikausführung RVI-II-A). Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-OLU-O-A oder Kombigeräte mit Schalldämmkulissen LU-SD eingeleitet.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×