Energieeffizienzmaßnahmen bei der Belüftung und Beheizung einer Offset-Druckerei

LÜFTEN MIT SYSTEM

Ihr Ansprechpartner für modernste Konzepte

Die Produktionsallen wurden nach einem externem Energiesparkonzept mit neuen Wärmerückgewinnungsgeräten zur Belüftung und Beheizung ausgerüstet.


Installierte Wärmerückgewinnung:

  • Abwärme der Druckmaschinen : Ø +40°C
  • Halle 1 Volumenstrom max.: 1 x 20000 m³ bei TI von 18°C
  • Halle 2 Volumenstrom max.: 1 x 11000 m³ bei TI von 18°C
  • Wirkungsgrad trocken : 75 %
  • Wirkungsgrad feucht : 80%
  • Wärmerückgewinnungsklasse : H1


Zugleich wird die Wärme aus der Prozeß –Fortluft im Winter und in der Übergangszeit zur Aufwärmung der frischen Zuluft genutzt.

Die ZULUFT wird über ein Luftverteilsystem kontrolliert eingebracht.

Die vorhandene Heizungsanlage mit Decken- Lufterhitzern wird dadurch nur noch bei Außentemperaturen von unter -10° C als Zuheizer, bzw. bei fehlender Prozeß-Abwärme als Stillstandsheizung genutzt.

Zur besseren Ausnutzung wurden zudem noch die Übergänge zu den angrenzenden Gebäuden energetisch saniert.

Die Hallen sind Innentemperatur überwacht und können für den Automatikbetrieb frei programiert werden.

In den Übergangszeiten und in den Sommermonaten sollen die Anlagen zur Belüftung manuell angesteuert werden können , damit nur frische ungewärmte Außenluft eingeleitet wird .


Bei voller Leistung der Druckmaschinen liegt die gesamte WRG bei 250 KW,
sodas im Ø bei einer um 30% geringeren Abwärme noch immer die Normgebäudeheizlast ~ 175 KW abgedeckt wird.

Schaltanlagengebäude/ Trafoanlagen

Auch mechanische Lüftungskomponenten oder Hybridlösungen werden von Aerotec Europa verwirklicht. Hier besteht eine Vertriebskooperation mit der Firma Heber und anderen namhaften Unternehmen. Wir bieten für jede lüftungstechnische Anforderung in der Industrie die ideale Lösung. Sonderanfertigung werden nach Kundenwunsch verwirklicht und garantieren eine maßgeschneiderte Be- und Entlüftung ihrer Halle

Flughafen/Parkhäuser

Lamellenwände sind nicht nur als regensicher und schalldämmende Maßnahme zu sehen, sondern sind auch eine optische Aufwertung eines Gebäudes. Durch Jahrzehnte langer Erfahrung und Entwicklung sind unsere Wetterschutz Lamellenwand LU-FW eine optimale Lösung. Auch bieten wir Entrauchungsgeräte und Lichtbänder im Dach an. 

Kalorische Energieerzeuger

Die durch den Verbrennungs Prozess entstehende Abwärme wird mittels Windleitflächenlüfter am Dach abgeführt. Hier haben sich unsere Produkte, wie der RVI-II oder der RVI-II Akustik als Multitalent bewährt. Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-OLU-O-A oder Außenluftsysteme mit Schalldämmkulissen und Wärmetauscher LU-K eingeleitet. Auch kommen Wetterschutzgitter LU-F oder Wetterschutz Lamellenwände LU-FW zum Einsatz.

Thermische Müllverwertungsanlage

Bei einer Müllverwertungsanlage wird die, durch den Verbrennungs Prozess entstehende Abwärme, mittels Windleitflächenlüfter am Dach abgeführt. Hier haben sich unsere Produkte, wie der RVI-II oder der RVI-II Akustik als Multitalent bewährt. Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-O, LU-O-A oder Außenluftsysteme mit Schalldämmkulissen und Wärmetauscher LU-K eingeleitet.

Eisenmetall- Nichteisenmetall Erzeuger

Thermische Prozesse, wie zum Beispiel in einem Hochofen, beim LD Verfahren oder in einer Elektrolyse, benötigen eine ideale Be- und Entlüftung. Für die Fortluft wird meist unser Windleitflächenlüfter RVI-II eingesetzt (auch als RWA und Akustikausführung RVI-II-A). Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-OLU-O-A oder Außenluftsysteme mit Schalldämmkulissen und Wärmetauscher LU-K eingeleitet.

Glashütte

Durch den anspruchsvollen thermischen Prozess, beim Gießen von Flach- Behälterglas wird die Produktionswärme durch unsere Windleitflächenlüfter RVI-II abgeleitet (auch als RWA und Akustikausführung RVI-II-A). Die nachströmende Luft wird durch Wetterschutz Jalousien LU-OLU-O-A oder Kombigeräte mit Schalldämmkulissen LU-SD eingeleitet.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×